Browsergames: Die besten Spiele – Bilder CHIP

House Of Cards Ausführende Produzenten


Reviewed by:
Rating:
5
On 02.07.2020
Last modified:02.07.2020

Summary:

Ist, noch bevor Sie eine Einzahlung getГtigt haben.

House Of Cards Ausführende Produzenten

Ausführender Produzent war David Fincher ("Fight Club", "Sieben"), der auch bei den beiden ersten Episoden Regie führte. Auch Kevin Spacey. wallartsandiego.com - Kaufen Sie House of Cards - Die komplette erste Season House of Cards - Die komplette zweite Season [4 DVDs] von Kevin Spacey DVD 8 The Social Network) Regie, der die Serie als ausführender Produzent mit iniiert hat. Außerdem sollen Jennifer Miller ("Lucky Number Slevin") und Joshua Donen ("​House of Cards") das Projekt als ausführende Produzenten.

House of Cards

wallartsandiego.com - Kaufen Sie House of Cards - Die komplette erste Season House of Cards - Die komplette zweite Season [4 DVDs] von Kevin Spacey DVD 8 The Social Network) Regie, der die Serie als ausführender Produzent mit iniiert hat. Der machtbesessene Kongressabgeordnete Francis Underwood plant eine Intrige gegen die Regierung, weil ihm das versprochene Amt des Außenministers verwehrt wurde. Der Politiker schreckt vor nichts zurück, um sein Ziel zu erreichen. In Sachen. Berichte diverser Medien, die von insgesamt Millionen US-Dollar für die ersten beiden Staffeln ausgingen, wollte Produzent Kevin Spacey nicht bestätigen.

House Of Cards Ausführende Produzenten Navigointivalikko Video

House of Cards - Season 5 - Official Trailer [HD] - Netflix

Der machtbesessene Kongressabgeordnete Francis Underwood plant eine Intrige gegen die Regierung, weil ihm das versprochene Amt des Außenministers verwehrt wurde. Der Politiker schreckt vor nichts zurück, um sein Ziel zu erreichen. In Sachen. Berichte diverser Medien, die von insgesamt Millionen US-Dollar für die ersten beiden Staffeln ausgingen, wollte Produzent Kevin Spacey nicht bestätigen. House of Cards Schauspieler, Cast & Crew. Liste der Besetung: Kevin Spacey, Robin Wright, Kate Mara u.v.m. Infos, Bilder und Trailer zur Serie 'House of Cards' sowie spezielle Infos zum Der Produktionsleiter/ausführende Produzent bei "HoC" ist der bekannte Staffel ist Beau Willimon, der Schöpfer, Hauptautor und einer der Produzenten der.

Je nach Bezeichnung sind es entweder die Episoden 2, 5 und 6 der vierten Staffel oder die Chapters 41, 44 und In Staffel 5 spielt Lars in drei Episoden mit.

Je nach Bezeichnung sind es entweder die Episoden 6, 8 und 9 der fünften Staffel oder die Chapters 58, 60 und In Staffel 6 spielt Lars in drei Episoden mit.

Je nach Bezeichnung sind es entweder die Episoden 4, 7 und 8 der sechsten Staffel oder die Chapters 69, 72 und Ab der 5.

Nach der vierten hat er seinen Ausstieg bekannt gegeben, weil er sich nach der langen Zeit mit HoC nun wieder anderen Projekten widmen möchte.

Dafür wird Lars aber wieder in der 5. Staffel mit dabei sein! Offiziell wurde das zwar noch nicht bekannt gegeben, aber er selber sagte das bisher schon zwei Mal in der Öffentlichkeit.

Denn in den USA gibt es bei Abstimmungen keinen indirekten Fraktionszwang, da die Parteien wegen der kompletten Direktwahl kein Druckmittel gegen die Abgeordneten haben.

Die Majority Whip hat also die schwierige Aufgabe, die einzelnen Abgeordneten mit Zuckerbrot und Peitsche dazu zu bringen, die Wünsche der Parteiführung in Abstimmungserfolge im Parlament umzusetzen.

Das geschieht meist hinter den Kulissen. Robin Wright porträtiert die ambitionierte Ehefrau von Underwood. Bühnenautor Beau Willimon schrieb das Drehbuch zur ersten Episode, aufgrund dessen die Serie bestellt wurde, und fungiert als Showrunner.

Als Frank immer weiter in der politischen Hierarchie aufsteigt, ist sie nur noch Ehefrau und Repräsentantin. Oktober hielten die Castingdirektoren für Dreharbeiten am In der Betreffzeile war das Wort Retter vermerkt.

Eine andere Anzeige sollte das Aufsehen von Interessenten für eine Sprechrolle, die zwischen dem Januar und Februar zum Einsatz kommen soll, erregen.

Für Dreharbeiten am Oktober wurde am Oktober eine Anzeige für militärische Rekruten eingestellt. Die genannten Schauspieler und Charaktere beruhen auf Medienberichten und Vermutungen, die auf dem Ausgang der fünften Staffel basieren.

First Lady abgibt. In der dritten Staffel dient sie den Vereinigten Staaten für einige Zeit als Botschafterin für die Vereinten Nationen , ehe sie sich zum Rücktritt gezwungen sieht.

In den meisten Fällen unterstützt sie Frank bei seinen Machenschaften und erweist sich somit als ebenso gefühlskalt, manipulativ und machthungrig.

Sie ist eine starke und zielstrebige Person, die von ihrem Mann nicht besänftigt oder auf ein Podest gestellt werden möchte. Dass Frank dies als einziger ihrer Verehrer verstand, ist einer der Gründe für die Ehe.

Sie ist in der Lage, ähnlich gefühlskalt und berechnend zu agieren wie Frank, was sie durch die Entlassung der Hälfte ihrer Angestellten beweist.

Anders als Francis neigt sie aufgrund ihrer schonungslosen Handlungen gelegentlich zu Schuldgefühlen und Betrübtheit.

Aus diesem Grund will sie Francis nach der dritten Staffel verlassen. Anfangs versucht Francis sie von dieser Idee abzuhalten, willigt nach seinem Koma jedoch ein und nominiert sie später als seine Vizepräsidentschaftskandidatin.

Ebenso wie bei ihrem Mann Francis sind Zigaretten ihr Laster. Zudem ist sie leidenschaftliche Joggerin.

Er erweist sich als verlässlicher und eifriger Arbeiter im Hintergrund, der aufmerksam nach Schlupflöchern sucht und Frank den Rücken freihält.

Ähnlich wie Frank schreckt auch er vor kriminellen Handlungen nicht zurück, wie er durch Bestechung und sogar Mord beweist.

Genau wie Frank zeigt er ob seiner Taten keine Reue, sondern folgt dem eingeschlagenen Weg bedenkenlos. In der dritten Staffel kümmert sich während seiner Rehabilitation sein Bruder Gary um ihn.

Durch mangelnde soziale Kontakte, sieht er seinen Lebenssinn in der politischen Arbeit und der absoluten Loyalität zu Francis.

Diese Aufopferungsbereitschaft gipfelt darin, dass Doug am Ende der dritten Staffel im Auftrag von Frank die geflüchtete Rachel aufspürt und tötet.

Doug Stamper wird von Claire mit Hilfe des Brieföffners erstochen, den er in der vorangegangenen Staffel von Francis erhalten hatte, nachdem er ihr den Mord an Francis und den Hintergrund seiner Absichten mitgeteilt hat.

Zoe Barnes arbeitet zunächst als Reporterin für den Washington Herald , bevor sie im Laufe der ersten Staffel entlassen wird und daraufhin für das Onlineportal Slugline tätig ist.

Als junge und aufstrebende Reporterin möchte Zoe respektiert und ernst genommen werden. Sie scheut sich nicht davor, ihre Meinung zu sagen und geht dafür auch auf Konfrontationskurs, wenn sie dies für das Erreichen ihrer Ziele für nötig hält.

Auch das Mittel der Provokation ist ihr nicht fremd, wie sie durch Freizügigkeit und ihren forschen Gesprächsstil unter Beweis stellt.

Um über wichtigere Themen berichten und den Schleier der Politik lüften zu können, akzeptiert sie sogar die Tatsache, dass Frank sie für seine Zwecke und als Sprachrohr benutzt.

Zwar durchschaut sie seine Taten, verschreibt ihre berufliche Gegenwart aber ganz dem Nutzen, den Underwood aus ihren Veröffentlichungen zieht.

Sie richtet ihre berufliche Zukunft nach ihm aus und heuert nach Rücksprache mit ihm bei Slugline an, nachdem das Verhältnis sogar in einer sexuellen Beziehung gemündet ist.

Aufgrund dessen lehnt sie zeitweise auch anderweitige romantische Beziehungen ab, wie zum Beispiel zu Lucas Goodwin, mit dem sie am Ende der ersten Staffel letztlich aber doch eine Beziehung eingeht.

Zu Beginn der zweiten Staffel wird sie von Frank Underwood getötet. Peter Russo ist ein demokratischer Kongressabgeordneter aus Pennsylvania.

Dort kandidiert er im Laufe der ersten Staffel auch für das Amt des Gouverneurs , ehe er seine Kandidatur zurückziehen muss.

Peter ist ein extrovertierter und charmanter Politiker, der aufgrund von Prostitution sowie Drogen- und Alkoholkonsum allerdings schon einige Male mit dem Gesetz aneinandergeraten und somit leicht zu beeinflussen ist.

Aufgrund der Druckmittel, die Frank gegen ihn in der Hand hat, zeigt sich Peter ihm gegenüber loyal.

Peter kann sein Leben kontrollieren, sofern ihm etwas wichtig ist, wie zum Beispiel die Beziehung zu seiner Büroleiterin Christina Gallagher, seine beiden Kinder Sarah und Kevin oder seine berufliche Laufbahn.

Als Familienvater agiert er liebevoll und fürsorglich. Er spricht ungern über seine Vergangenheit inklusive der Exzesse und scheitert daran, eigene Fehler zu erkennen und die Verantwortung für diese zu übernehmen.

Bereits kleine berufliche Rückschläge können ihn dazu verleiten, sich dem Alkohol- und Drogenkonsum oder Frauen hinzugeben.

Schlussendlich führt dies in letzter Konsequenz auch zu seinem von Frank arrangierten Tod. Garrett Walker bestreitet zu Beginn der Serie seine ersten Tage als neu gewählter Präsident der Vereinigten Staaten.

Dieses Amt führt er bis zum Ende der zweiten Staffel aus, ehe er sich aufgrund einer Reihe von Intrigen, arrangiert von Frank, seiner Frau und später auch Raymond, zum Rücktritt gezwungen sieht und so der gegen ihn eingeleiteten Amtsenthebung zuvorkommt.

Walker ist ein intelligenter Politiker mit überzeugenden Ideen, dessen Bauchgefühl ihn tendenziell zu richtigen Entscheidungen verleitet.

Deshalb erscheint Walker als schwacher Präsident, der ein empfängliches Ziel für Manipulationen darstellt und Anzeichen von Naivität und Unentschlossenheit offenbart.

Lange kann er insbesondere die Machenschaften von Frank nicht durchschauen und nominiert ihn am Ende der ersten Staffel sogar für das Amt des Vizepräsidenten.

Letztendlich bedeutet dies das Ende seiner Präsidentschaft. Seine Ratschläge werden von Walker stets befolgt. Er hat eine Passion für das Züchten seltener Vögel.

Während er in der ersten Staffel den Eindruck eines bescheidenen und ehrlichen Unternehmers erweckt, wird im Verlauf der zweiten Staffel deutlich, dass Tusk ein skrupelloser Geschäftsmann ist, der seinen politischen Einfluss für seine Zwecke nutzt.

Tusks Einfluss beim Präsidenten wird wiederum von Frank genutzt und manipuliert, um beide Kontrahenten gegeneinander auszuspielen, wodurch Tusk am Ende der zweiten Staffel im Machtkampf mit Frank unterliegt.

In der dritten Staffel gibt sie ihre Präsidentschaftskandidatur bekannt, wodurch sie in den parteiinternen Vorwahlen der Demokraten Francis und Jackie gegenübersteht.

Dunbar wird als integre Person dargestellt, die mit ihrer Präsidentschaftskandidatur das Oval Office von Skandalen befreien möchte.

Während der Vorwahlen greift allerdings auch sie zu immer härteren Mitteln. So ist sie dazu bereit, Doug für das Tagebuch über Claires Abtreibungen einen hohen Preis zu zahlen und somit den Underwoods zu schaden.

Auch lehnt sie es ab, den Platz ihres guten Freundes Robert Jacobs, eines an Alzheimer erkrankten Richters des Obersten Gerichtshofes, einzunehmen, obwohl sich Jacobs in einer Unterhaltung mit ihr nicht mehr an ihren Namen erinnern kann.

Letztlich verpasst Dunbar die Nominierung, nachdem sie sich mit Lucas Goodwin getroffen und dieses Treffen der Justizministerin gemeldet hat, diese dies zunächst aber nicht dem FBI.

Er vertritt typische republikanische Ansichten und spricht sich gegen ein regulierendes Eingreifen der Regierung, für geringere Steuern und mehr Freiheit aus.

Allerdings sorgt seine Kampagne mit der Suchmaschine Pollyhop für Aufsehen, da diese Suchanfragen zu seinen Gunsten manipuliert und sein Wahlkampfteam zudem mit Wählerdaten versorgt.

Letztlich rechtfertigt er dies mit seinem Verlangen, mehr über die Wähler zu erfahren. Gastrolle sowie ihre deutschen Synchronsprecher.

Laut Fincher war jeder Schauspieler der Hauptbesetzung die erste Wahl. Also versaut es nicht. Hauptdarsteller Kevin Spacey, der seinen letzten Auftritt in einer Fernsehserie zwischen und in der Serie Wiseguy hatte, war von Beginn an die erste Wahl für die Besetzung der Hauptfigur des Francis Underwood.

Produzent Fincher und Spacey wirkten gemeinsam am Film Sieben mit und konnten daher schon auf eine lange Beziehung zurückblicken. Robin Wright wurde von Fincher kontaktiert, als sie gemeinsam am Film Verblendung arbeiteten.

Nach eigener Erzählung fragte Fincher sie bettelnd, ob sie das Produktionsteam mit ihrer Anwesenheit segnen würde.

Auch basiere die Figur nicht auf einer Persönlichkeit. Im folgenden Monat bekam sie den Anruf und wurde zum Vorsprechen eingeladen.

So habe zunächst keiner der Verantwortlichen von ihrer Ehe mit Michel Gill, der später die Rolle des Präsidenten bekommen sollte, gewusst.

Auch für die fünfte Staffel verpflichteten die Serienmacher neue Darsteller. November wurde bekannt, dass sich Netflix aufgrund von Belästigungs-Vorwürfen von Kevin Spacey als Hauptdarsteller komplett trennt.

Die sechste Staffel soll ohne ihn gedreht und produziert werden. Das vom Fernsehen gezwungene Publikum existiert nicht mehr.

Wenn man den Leuten die Möglichkeit des Binge Watching gibt, liegt man mit dem Glauben, dass sie es nutzen werden, nicht falsch.

Netflix baute allerdings auf den Start einer eigenen Serie und überbot die anderen Interessenten. Das Fernsehen wird in fünf Jahren nicht das Fernsehen von heute sein… jeder wird streamen.

Netflix bestellte direkt zwei Staffeln, insgesamt bestehend aus 26 Folgen. Netflix vertraute einzig auf seine Statistiken und bestellte direkt die ganze Serie.

Zu den Kosten der ersten beiden Staffeln existieren verschiedene Aussagen. Durch Regisseur und Produzent David Fincher seien die Produktionskosten allerdings weit über diesen Wert hinausgegangen.

Willimon und sein Team entschieden sich daher, die Drehbücher der gesamten ersten Staffel zu schreiben, bevor die Dreharbeiten beginnen würden. Willimon engagierte einige Drehbuchautoren und organisierte ein Haus mit drei Stockwerken im kalifornischen Venice.

Er lebte in der obersten Etage, während im Erdgeschoss am Drehbuch gearbeitet wurde. Nach sieben Monaten hatte das Autorenteam die Drehbücher für die dreizehn Episoden der ersten Staffel fertiggestellt, sodass der Handlungsverlauf der Staffel schon vor den Dreharbeiten ausgearbeitet war.

Allerdings nahm Willimon auch während der Dreharbeiten Änderungen am Drehbuch vor, sodass einige Handlungsstränge komplett entfernt oder überarbeitet wurden.

Russo, gespielt von Corey Stoll , war laut Willimon immer als wichtige Figur eingeplant und auch sein Ableben war für die elfte Episode vorgesehen, doch er sollte nie als Gouverneur kandidieren.

Dieser Handlungsstrang, der zunächst für eine andere Figur vorgesehen war, wurde auf Russo übertragen, nachdem dieser bei den Dreharbeiten die ursprünglich hohen Erwartungen sogar übertroffen hatte.

Willimon wollte Stoll so oft wie möglich in Szene setzen, sodass dieser mehr Szenen mit Hauptdarsteller Kevin Spacey und dessen Hauptfigur Francis Underwood bekam, was die Beziehungen beider Figuren vertiefte und den Absturz Russos stärker hervorhob.

Sie habe nicht mal einen Namen gehabt, wie auch in den Credits zu sehen ist, und eine Rückkehr war nicht vorgesehen. Willimon fragte sich allerdings im Rahmen seiner Überlegungen zu Peter Russo, wie man Russos Absturz noch dramatisieren könnte, und kam auf Rachel zurück, die der Zuschauer schon aus der ersten Folge kennen würde und die daraufhin von den Autoren weiterentwickelt wurde.

Vor der Produktion einer neuen Staffel entwickeln die Autoren eine sogenannte show bible , ein 50 bis 60 Seiten langes Dokument, das die Figuren und Entwicklungen einer Staffel zusammenfasst.

Die Entwicklung dieses Dokuments beginnt mit einer Tafel und ungefähr dreizehn Spalten für die jeweiligen Episoden. Über einen Zeitraum von sechs Wochen wird darüber entschieden, was mit einer Figur und dem Handlungskonstrukt passiert.

Dies wird letztlich in der show bible festgehalten, auf die sich das Autorenteam beim Schreiben jeder Episode einer Staffel bezieht. Allerdings existierte für jedes der drei Stockwerke ein eigenes Set, sodass keine direkte räumliche Verbindung zwischen den Stockwerken bestand.

Im Rahmen der Dreharbeiten wurden auch einige Änderungen vorgenommen, um der Anlage ein asiatisches Ambiente zu verleihen. Der Park diente als Schauplatz der Feierlichkeiten bezüglich des Bürgerkriegs.

Den Veröffentlichungstermin für die vierte Staffel machte Netflix mittels eines Werbespots publik, der am Dezember während einer Fernsehdebatte der Republikaner im Rahmen des realen US-Präsidentschaftswahlkampfes ausgestrahlt wurde.

Zeitgleich wurde von Netflix die Internetseite fu Besucher können Wahlkampfsticker und Poster herunterladen sowie ein modifiziertes Profilbild für soziale Netzwerke erstellen.

Auch finden sich auf der Seite die neusten Trailer zur Staffel. Eisenhower , George H. Bush und Ronald Reagan. Die Ausstrahlung der ersten Staffel begann am 6.

November bei ProSieben Maxx. Inklusive der ersten Episode wurden an jedem Mittwochabend zwei Folgen in der englischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln gesendet.

November So war es geplant, jeden Sonntagabend nach 23 Uhr eine Episode auszustrahlen. Dezember, zwischen der Ausstrahlung der vierten und der fünften Episode, entschied sich Sat.

Diese liefen am Stück, sodass das Staffelfinale am frühen Montagmorgen präsentiert wurde. November immer montags vor Mitternacht. Untersuchungen der Missbrauchsvorwürfe gegen Hauptdarsteller Kevin Spacey hatten die Arbeit an der Serie pausieren lassen.

Dezember dieses Jahres weiter zu zahlen. Bis zu diesem Datum soll es ein weiteres Update zur Situation geben. Man hoffe jedoch, die Arbeit an der sechsten und gleichzeitig letzten Staffel zeitnah wiederaufnehmen zu können.

House Of Cards Ausführende Produzenten Diese liefen am Stück, sodass das Staffelfinale am frühen Montagmorgen präsentiert wurde. Ben Daniels. Uwe Büschken. Molly Parker. In: deadline. Senator Cornwall Laura Poe Episode : 3. Marie Bierstedt. Walker Frinscout ein intelligenter Politiker mit überzeugenden Ideen, dessen Bauchgefühl ihn tendenziell zu richtigen Entscheidungen verleitet.
House Of Cards Ausführende Produzenten Märzabgerufen am 3. Zwei Wochen später, bei der Rede zur Lage der Nationgibt er allerdings öffentlich seine Unterstützung für Celia Jones bekannt und macht somit Claires Ambitionen zunichte. The West Wing Weekly. Claire erpresst den Richter Abruzzo durch den jetzigen Sprecher Glücksspirale Gewinnklasse 1. Als Frank immer weiter in der politischen Hierarchie aufsteigt, ist sie nur noch Ehefrau und Repräsentantin. Your Honor: Review der Pilotepisode. September an der Stevenson University im Bundesstaat Poker Spielen Kostenlos. November ]. Für Dreharbeiten am Juniabgerufen am 1. Sakina Mahjong Online. Katso myös: Luettelo televisiosarjan House of Cards jaksoista. Sarjan tapahtumat sijoittuvat Washingtoniin. Im Laufe der Zeit bemerkt Claire, dass die Ehe der Walkers durch die Präsidentschaft strapaziert wird, und bietet der First Lady an, sie und den Präsidenten an einen Eheberater zu vermitteln. Durch den Ehestreit mit Gattin Claire ist Frank zusätzlich geschwächt, aber je mehr man ihn in Bedrängnis bringt, desto stärker schlägt er mit Machtbewusstsein, politischen Finten und Intrigen zurück.
House Of Cards Ausführende Produzenten

Woche in Anspruch House Of Cards Ausführende Produzenten. - Komplette Besetzung von House of Cards

Petrov fordert jedoch, dass sich der Aktivist im russischen Fernsehen entschuldigt und den Aktivisten dazu bringt, sich selbst Wer Wird Millionar töten, während er von Claire besucht wird. House of Cards Zuidelijke Zwarteweg 4 ZH Gouda. T: +31 (0) E: [email protected] KvK: BTW-nummer: NLB43 IBAN: NL81INGB BIC: INGBNL2A. Contact. Heeft u hulp nodig? Kijk bij de veelgestelde vragen, neem contact op via het contactformulier of kijk op social media. 11/27/ · Die House of Cards-Produzenten von Media Rights Capital (MRC) haben sich laut TVLine mit einem Brief an Cast und Crew der Netflix-Serie gewendet, um für . House of Cards on Beau Willimonin tuottama yhdysvaltalainen poliittinen draamasarja, jonka koko ensimmäinen tuotantokausi julkaistiin tilausvideopalvelu Netflixissä 1. helmikuuta Sarja on uusintaversio Michael Dobbsin romaaniin perustuvasta BBC:n samannimisestä minisarjasta vuodelta Sarjan viides tuotantokausi ilmestyi toukokuuta Lokakuussa Netflix ilmoitti sarjan. House of Cards US Staffel 2 Die Netflix-Serie spielt in Washington, D.C. Im Zentrum steht Francis „Frank“ Underwood (Kevin Spacey), ein intelligenter, erfahrener und machtbewusster Kongressabgeordneter der Demokraten. Als ausführende Produzenten zeichnen John Knoll und Jason McGatlin verantwortlich, als Co-Produzenten fungieren John Swartz und Kiri Hart. Rogue One: A Star Wars Story startet am Dezember in den deutschen Kinos. Finde alle Informationen zur Besetzung das Staffel 2 von House Of Cards (US): Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautoren. House of Cards Season 5 ab 20,49€ 3 Anbieter. House of Cards Season 5 ab 10,59€ 11 Anbieter. House of Cards Season 5 ab 4,93€ 3 Anbieter. House of Cards Season 3 ab 2,99€ 9 Anbieter. House of Cards Season 1 ab 3,44€ 6 Anbieter. House of Cards Season 3 ab 3,49€ 4 Anbieter. House of Cards Season 4 ab 17,48€ 3 Anbieter. House of. Damian Lewis spricht jetzt Deutsch: die realistische Wall-Street-Thrillerserie "Billions" präsentiert von Sky On Demand - Die zwölfteilige Showtime-Serie wahlweise auf Deutsch und Englisch ab

Auf der Webseite House Of Cards Ausführende Produzenten Sie sich alle House Of Cards Ausführende Produzenten genau durchlesen. - Navigationsmenü

Diese Kinderfilme für die ganze Familie laufen am 1.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.